Damit innere Organe wieder ins natürliche Gleichgewicht kommen

Mit gründlicher Labor-Analyse neue Ansatzpunkte für eine Behandlung finden

Ob infolge einer Erkrankung oder aufgrund von Stress und der Disharmonie unserer modernen Lebensweise: Immer mehr Menschen haben damit zu kämpfen, dass innere Organe ihren natürlichen Dienst nicht mehr richtig leisten (können). Das Herz-Kreislauf-System hält den Belastungen nicht stand, der Stoffwechsel entgleist, Magen und Darm reagieren unter anderem mit Völlegefühl, Übelkeit und Schmerzen bis hin zu Krämpfen und Dauerdurchfall. Viele meiner Patientinnen und Patienten aus dem Großraum Wittlich / Trier / Bitburg klagen über Unverträglichkeiten, stetes Unwohlsein, Müdigkeit, Erschöpfung.

Unsere inneren Systeme sind komplex, deshalb ist die Ursache solcher Beschwerden oft nicht einfach und schnell zu finden. Ich setze für die Diagnose Analyseverfahren für Blut-, Urin- und Stuhlproben ein, die nur von wenigen führenden Labors in Deutschland angeboten werden. Sie fördern in der Regel zusätzliche Parameter zutage, die neue Ansatzpunkte für eine Behandlung bieten. Entsprechend stimme ich meine Therapien aus der Alternativmedizin und der Naturheilkunde speziell auf jeden Einzelfall ab – damit es Ihnen bald wieder besser geht.

Breites Spektrum an Diagnose- und Behandlungsverfahren

Folgende Diagnose- und Behandlungsverfahren kommen in der Naturheilpraxis Sandra Haase unter anderem zum Einsatz, um die inneren Organe wieder ins natürliche Gleichgewicht zu bringen:

  • Spenglersan-Kolloide sind homöopathisch aufgearbeitete Präparate mit Antigenen und Antitoxinen aus Viren und Bakterien. Sie wirken ähnlich wie aktive und passive Impfung. Im Bluttest geben sie Hinweise auf Krankheitsursachen und Störfelder, in der Therapie stärken sie das Immunsystem.
  • Bei Injektions- und Infusionstherapien setze ich unter anderem gezielt ausgewählte Mikronährstoffe ein. Die zugeführten Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente kommen übers Blut genau an die Stellen im Körper, wo sie gebraucht werden.
  • Medizinisches Ozon aus reinem Sauerstoff wirkt desinfizierend, entzündungshemmend und immunstimulierend. Ich arbeite je nach Diagnose mit unterschiedlichen Anwendungsverfahren, u.a. Eigenblutbehandlung und Darminsufflation.
  • Beim hoch wirksamen Cluster-Eigenblut-Verfahren wird Ihr Blut vor der Injektion in seine Bestandteile zerlegt; es kann deshalb schneller aufgenommen und besser aktiv werden. Es stimuliert so eine besondere Immunreaktion.
  • Die Ohrakupunktur nach Nogier eignet sich zur Therapie akuter, aber auch chronischer Störungen und Schmerzen.

Hinweis: Die hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.